Startseite

Willkommen auf deiner Website! Das ist die Startseite, die die meisten deiner Besucher sehen werden, wenn sie deine Website zum ersten Mal aufrufen.

Über uns

Möglicherweise bist du künstlerisch tätig und möchtest dich und deine Arbeiten hier vorstellen. Oder hast du vielleicht ein Business mit einer Mission, die es zu beschreiben gilt?

Ruanda

Mein Name ist Frederieke Stüber, ich bin 18 Jahre alt und komme aus Lüneburg. Diesen Sommer, nach meinem Abitur an der Herderschule Lüneburg, werde ich mit der Organisation Friends of Ruanda für ein Jahr nach Ruanda gehen.

Ich werde dort in der Stadt Gisenyi, die an der Grenze zur Stadt Goma in der Demokratischen Republik Kongo liegt, einen Entwicklungspolitischen Freiwilligendienst in der School of Hotel, Business and Tourism ableisten. Die Berufsschule mit einer Kapazität von 450 Berufsschülerinnen und Berufsschülern wurde im Januar 2014 eröffnet. Durch zunehmende Verknappung von landwirtschaftlichen Anbauflächen in Ruanda, sind neue Einnahmequellen wie die Ausweitung der Tourismusbranche nötig. Es werden neue Arbeitsplätze geschaffen, die durch qualifizierte Arbeitskräfte besetzt werden. Diese dienen der Sicherung von Zukunftsperspektiven der vorwiegend jungen Bevölkerung Ruandas. Insbesondere Mädchen und jungen Frauen, wie Waisen- und Straßenkindern, werden durch das Ausbildungszentrum im Bereich der

Diese Karte ist eine PUBLIC DOMAIN Datei, von der Central Intelligence Agency’s World Factbook zur Verfügung gestellt

Gastronomie Berufschancen gegeben. Meine Aufgaben sind dort einerseits die Unterrichtsunterstützung als Schulassistenz und andererseits die Freizeitgestaltung, da an die Schule ein Internat angegliedert ist.

Der weltwärts-Freiwilligendienst ist ein vom BMZ gefördertes Programm, das interessierten jungen Menschen zwischen 18 und 28 Jahren die Chance gibt, einen Freiwilligendienst in einem sogenannten Entwicklungs- oder Schwellenland zu leisten. Jährlich gehen rund 3.500 junge Menschen weltwärts und engagieren sich zwischen sechs und 24 Monaten bei einer lokalen Partnerorganisation für Bildung, Gesundheit, Umwelt, Landwirtschaft, Kultur oder Menschenrechte. Weltwärts ist ein Lerndienst . Der Nord-Süd-Austausch und das gemeinsame interkulturelle Lernen steht im Mittelpunkt. Die Freiwilligen sammeln Auslandserfahrungen und persönliche Kompetenzen.

Weltwärts finanziert ca. 75% des Freiwilligendienstes, die restlichen 25% werden von der Entsendeorganisation, oftmals durch sogenannte Unterstützerkreise aufgebracht.

Meine Aufgabe ist es nun, mir einen solchen Unterstützerkreis aufzubauen. Dieser unterstützt mich finanziell und im Gegenzug informiere ich Sie regelmäßig über meine letzten Aktivitäten, Erfahrungen und Eindrücke in Ruanda. Außerdem könnte ich Sie bei Interesse namentlich und mit Ihrem Firmenlogo auf meinem Reiseblog nennen. Da bei meiner Entsendeorganisation alle Mitarbeiter ehrenamtlich arbeiten, fließt das Geld meines Unterstützerkreises nicht zur Entsendeorganisation, sondern steht ausschließlich mir zur Durchsetzung meiner Projekte im Land zur Verfügung. Nach einem halben Jahr bietet Friends of Ruanda mir die Möglichkeit eigene Projekte in meiner Einsatzstelle zu organisieren und umzusetzen. Diese kann Friends of Ruanda durch meine gesammelten Spenden finanzieren. So hat eine ehemalige Freiwillige z.B. in Gisenyi einen Schwimmkurs organisiert, da ihr aufgefallen ist, dass trotz der direkten Lage der Stadt am Kivu See nur sehr wenige Menschen schwimmen können. In meiner Freizeit spiele ich Fußall in einer Damenmannschaft, spiele Querflöte in der Bigband der Schule und ich tanze Standard- und Lateintanz. Ich könnte mir gut vorstellen, meine Hobbys in meine Projekte mit einfließen zu lassen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie Interesse daran hätten, mich in meinen Projekten mit einer Spende zu unterstützen. Es besteht die Möglichkeit, dass Friends of Ruanda Ihnen für Ihre Spende eine Spendenbescheinigung ausstellt.

Für Rückfragen bin ich unter folgender E-Mailadresse zu erreichen:

frederieke[at]herzberg-stueber.de

 

Ruandablog

Kontakt

Das ist eine Seite mit einigen klassischen Kontakt-Informationen, wie Adresse und Telefonnummer. Du könntest hier aber auch ein Plugin nutzen, um ein Kontakt-Formular einzufügen.